1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mitarbeiter löscht Brand in Aufnahmestelle

Mitarbeiter löscht Brand in Aufnahmestelle

Trier (red) In der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (Afa) in der Dasbachstraße ist es am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr zu einem Feuer gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilt, war zuvor im Toilettenraum der Einrichtung eine Wandhalterung aus Kunststoff in Brand geraten.

Nachdem der Brandmeldealarm ausgelöst worden war, hatten sämtliche Bewohner und Mitarbeiter das Gebäude verlassen. Ein Mitarbeiter löschte das Feuer mit dem Feuerlöscher. Der Mann erlitt dabei eine leichte Rauchgasvergiftung. Laut Feuerwehreinsatzleiter kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.