Mode und Kunst von A bis Z

Ob Architektur, Mode oder Kunst - von Mittwoch bis Sonntag bieten diverse Veranstaltungen, Vorträge und Workshops im Rahmen der "Designfusion 08" Einblicke in die Welt künstlerischen Schaffens der Fachhochschule.

Trier. (rom) Unter dem Motto "Irrgarten" zeigen die Ausstellungen und Events, wie man in der Kunst zielstrebig konkrete Ideen verfolgen kann. Auftakt für die mehrtägigen Veranstaltungen sind die Vernissage am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, und die anschließende Vernissage-Party ab 22 Uhr. Am Donnerstag beginnt das eigentliche Programm um 9.30 Uhr mit dem Vortrag von Prof. Holger Hoffmann, der sich mit digitaler Konstruktion befassen wird. Weitere Designer werden in den folgenden Vorträgen das Spektrum an Wissenswertem vervollständigen, wenn sie aus ihrem Berufsleben berichten, mit Vorurteilen aufräumen und nützliche Tipps für den gelungenen Start in eine Karriere geben. Die Vorträge finden ausschließlich im zweiten Obergeschoss der FH-Aula am Paulusplatz in Trier statt. Auch dem Auge wird etwas geboten. Die Ausstellungen des Fachbereichs Gestaltung werden sich auf Trier verteilen. Werke der Studenten sind am Irminenfreihof, beim Paulusplatz, im Kiosk Südallee/Ecke Saarstraße und im neuen Atelier Güterstraße zu sehen. Die Ausstellungen sind am Donnerstag und Freitag, 10 bis 18 Uhr, und am Samstag, 10 bis 16 Uhr, geöffnet. Die "Designfusion 08" vernachlässigt auch nicht die Praxis. So werden von Donnerstag bis Samstag mehrtägige und eintägige Workshops zu Themen wie Siebdruck, Plakatgestaltung, Streetart und Buchbinden angeboten. Außerdem können angehende Designer und Interessierte sich über Risiken und Chancen von Existenzgründungen bei Gestaltern informieren lassen oder auch die Art und Notwendigkeit der Öffentlichkeitsarbeit für Kreative kennenlernen. Zusätzliche Veranstaltungen sind der Bewerbertag am Donnerstag, 12. Juni, bei dem sich Interessierte über das Studium an der Fachhochschule Trier informieren können, sowie das Theaterstück "Nachtasyl", das am Donnerstag und Freitag jeweils um 19.30 Uhr im Palais Kesselstatt aufgeführt wird. Weiterhin bietet die Veranstaltung "Designkontakt 2008" Unternehmern und Designern die Möglichkeit zusammenzukommen. Höhepunkt wird eine Modenschau am 14. Juni, 21 Uhr (Einlass 20 Uhr), im City parkhaus sein. 14 Diplomanden präsentieren ihre Arbeiten der Öffentlichkeit. Am 15. Juni, klingt die "Designfusion 08" ab 11 Uhr bei Jazztönen aus.Karten-Vorverkauf: Modehaus Marx, Die Brille, Trick17 sowie per E-Mail an modenschau@df08.de.