1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Modellflugzeug im Tiefflug über Allee

Modellflugzeug im Tiefflug über Allee

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sucht die Polizei nach einem Mann, der am Freitag in der Weimarer Allee ein Modellflugzeug im Tiefflug über ein Cabriolet fliegen gelassen hat. Die Fahrerin des Cabrios hatte der Polizei gemeldet, dass sie am Freitag gegen 17:45 Uhr in der Weimarer Allee in Richtung Kaiserstraße unterwegs gewesen ist.

Zwischen dem Landesmuseum und den Kaiserthermen habe ein Mann gestanden, der ein Modellbauflugzeug per Fernsteuerung über die Fahrbahn gelenkt habe. Nach ihren Angaben habe der Mann sie fixiert und das Flugzeug in Windschutzscheibenhöhe auf ihr Auto zugelenkt.
Die Frau hatte Angst, dass das Flugzeug gegen oder in ihr Auto fliegen könnte, und wich - nachdem sie sich versichert habe, dass dort kein Auto fuhr - auf den linken Fahrstreifen aus. Hinter der Frau fuhr ein weiteres Auto; hätte die Cabriofahrerin stark gebremst, statt auf den freien Fahrstreifen zu wechseln, hätte es leicht zu einem Auffahrunfall kommen können, teilt die Polizei mit. Der Modellflugzeug-Lenker ist laut Cabriofahrerin zwischen 50 und 55 Jahre alt und hat einen Vollbart, er trug eine dunkle Kappe und eine weiß-rote Blousonjacke. red
Die Polizei sucht Zeugen, Telefon: 0651/9779-3200.