1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Moderner Jazz trifft Folklore in Trier

Moderner Jazz trifft Folklore in Trier

Der Jazz-Club Trier hat am heutigen Donnerstag im kleinen Saal der Tufa ein Jazz-Sextett aus den Niederlanden zu Gast. Die Boris-Mogilevski-Band stellt ab 20.30 Uhr die Musik des Bassisten und Band-Namensgebers vor.

Die Formation spielt modernen Jazz, die Musik hat einen starken Einfluss folkloristischer Elemente aus Israel und dem mittleren Osten. Die Band, deren Mitglieder derzeit alle in den Niederlanden wohnen und aus allen Teilen der Erde stammen, sind: Emily Coomber aus Neuseeland (Gesang), Jasper van Damme am Saxofon (Niederlande), Efe Erdem an der Trombone (Türkei), Sri Hanuraga am Piano (Indonesien), Boris Mogilevski (Bass/Composition, aus Israel) und der Italiener Francesco de Rubeis am Schlagzeug. Der Eintritt kostet vier, acht oder zehn Euro, Karten fürs Konzert gibt es im TV-Service-Center in Trier. red