1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Modernste Geräte für die neue Xcare-Praxis für Strahlentherapie

Gesundheit : Neue Technik für Strahlentherapie im Krankenhaus

Die Xcare-Gruppe baut in ihren neuen Praxisräumen am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier neu­artige Behandlungstechnik für die Strahlentherapie auf, die es bisher bundesweit nur an wenigen Standorten gibt.

Sie soll ab 2022 bei bösartigen Tumoren angewandt werden.

Linearbeschleuniger und Magnet­resonanz­tomografie (MRT) sind in einem Gerät kombiniert. Anders als bisher plant und berechnet es unmittelbar vor jeder einzelnen Bestrahlungssitzung mit aktueller MRT-Bildgebung – und nicht nur einmal vor Beginn der Therapie. Darüber hinaus lassen sich Tumor und gesundes Gewebe während der laufenden Bestrahlung darstellen und eventuelle Lage­veränderungen erkennen. So ist das Hybridgerät hochpräzise und passt die Dosis bei Bedarf individuell an.

Die Gemeinschaftspraxis dreier Ärztinnen und Ärzte in Trier-Ehrang soll Anfang 2022 ins Brüderkrankenhaus umziehen und dann dort ihre Patientinnen und Patienten behandeln. „Unsere Zusammenarbeit am Standort des Brüderkrankenhauses ermöglicht es uns, die Versorgung unserer onkologischen Patienten kontinuierlich zu verbessern“, sagt Christian Weiskopf, Regionalleiter der BBT-Gruppe für Trier.