1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mofafahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Mofafahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Trier. (red) Leicht verletzt wurden am Montag, 29. Juni, gegen 15.35 Uhr ein Mofafahrer und sein Sozius in der Weberbachstraße in Trier. Der Mofafahrer sollte am Hauptbahnhof kontrolliert werden. Er flüchtete.

In der Weberbachstraße konnte die Polizei den Mofafahrer überholen und den Streifenwagen quer zur Fahrtrichtung stellen. Der 15-Jährige stieß gegen den Streifenwagen und kam zu Fall.