1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mordprozess gegen Koch: Staatsanwalt fordert lebenslange Haftstrafe

Mordprozess gegen Koch: Staatsanwalt fordert lebenslange Haftstrafe

Im Mordprozess gegen einen 34-jährigen Saarländer vor dem Trierer Landgericht hat die Staatsanwaltschaft auf lebenslange Haft plädiert. Das Urteil soll am Freitag verkündet werden.

Der arbeitslose Koch soll im Januar seine 27-jährige Freundin in Kinderbeuern (Bernkastel-Wittlich) ermordet haben. Staatsanwalt Jörn Patzak sieht darin eine geplante Tat, der Mann habe die Frau aus Habgier ermordet, weil er an ihr Geld wollte, um damit die süchtig machenden Kräutermischungen, die er konsumierte, zu finanzieren. Die Drogen hätten keine Rolle bei der Tat gespielt, sagte der Staatsanwalt.