"Mosel WeinKulturzeit" bietet Erlebnisse rund um den Rebensaft

Trier · Das Programmheft zur Veranstaltungsreihe "Mosel WeinKulturZeit" 2012 ist erschienen. In den Touristinformationen der Region und beim Moselwein e.V. ist das Heft kostenlos erhältlich.

 Mosel-Weinkönigin Andrea Schlechter und der Vorsitzende des Moselwein e. V., Adolf Schmitt, präsentieren den Veranstaltungskalender „Mosel WeinKulturZeit“ 2012, der ab sofort kostenlos erhältlich ist. Foto: Moselwein e.V.

Mosel-Weinkönigin Andrea Schlechter und der Vorsitzende des Moselwein e. V., Adolf Schmitt, präsentieren den Veranstaltungskalender „Mosel WeinKulturZeit“ 2012, der ab sofort kostenlos erhältlich ist. Foto: Moselwein e.V.

Trier. Die "Mosel WeinKulturZeit", ein Projekt der Weinwerbung Mosel, bietet von Ende April bis Anfang Juni in mehr als 80 Veranstaltungen von Saarburg bis nach Koblenz die Verbindung von Wein und Kultur. Aktiv-Erlebnisse inmitten der Reben und an historischen Orten stehen ebenso auf dem Programm wie kulturelle Angebote in Weingütern und in der Gastronomie. Zum Auftakt der Mosel WeinKulturZeit 2012 findet am 28. und 29. April unter dem Motto "Wandern wo der Wein wächst" ein Wein-Wanderwochenende im gesamten Anbaugebiet statt.
Offiziell wird die Mosel WeinKulturZeit am Samstag, 28. April, im Rahmen der Zeller Nacht der Weinkultur in Zell/Mosel eröffnet. Diese Veranstaltung verbindet in lockerer Atmosphäre Kunst, Musik und Kulinarisches mit der Degustation der neuen Weine des Jahrgangs 2011.
Die Geschichte der Mosel-Region wird bei vielen Veranstaltungen in Verbindung mit Weinbau und Weingenuss erlebbar - auf dem Römerweinschiff Stella Noviomagi, im keltisch-römischen Tempelbezirk auf dem Martberg bei Pommern und auf mittelalterlichen Burgen.
Auch die bildende Kunst kommt nicht zu kurz: Bei den Winninger Kunsttagen etwa präsentieren Künstler in Kellern und Kelterhäusern Installationen aus Weinbergspfählen und Rebwurzeln.
Literatur und Wein sind ebenfalls die Zutaten für eine Reihe von Events. So werden etwa Krimilesungen mit Wein und Kulinarischem unter dem Motto "Crime&Wine" in Saarburg, Simmern und Föhren geboten.
Den Abschluss der Mosel WeinKulturZeit bilden die Winzersekt-Gala "Schäumende Reichsburg" in Cochem am Samstag, 2. Juni, und der Rad-Erlebnistag Happy Mosel am Sonntag, 3. Juni. red
Das Programmheft gibt es kostenlos bei: Moselwein e.V., Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier, Telefon 0651/710280, Fax 0651/71028 20, info@weinland-mosel.de. Im Internet sind alle Veranstaltungen unter www.mosel-weinkulturzeit.de zu finden.