1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Moselaufstieg spaltet weiterhin die Meinungen

Moselaufstieg spaltet weiterhin die Meinungen

Der Begriff Moselaufstieg steht für eine mögliche künftige Direktverbindung zwischen dem Moseltal und der Autobahn 64. Die bislang favorisierte Trasse verläuft zwischen Trier-Zewen und Igel. Bei Politikern und Bürgern gehen die Meinungen zu dem Verkehrsprojekt auseinander.

Befürworter verweisen auf eine Entlastung verstopfter Straßen und kürzere Wege, Gegner warnen vor Lärm, Landschaftseingriffen und hohen Kosten. cusTV-Foto: Archiv/Friedemann Vetter