Moselflitzer stellen Deutschen Meister

Moselflitzer stellen Deutschen Meister

Beste Plätze hat der Seifenkistenklub Moselflitzer Klüsserath mit Thorben Ola bei den Wettkämpfen auf Bundes- und Europaebene belegt: Ohla wurde Deutscher Meister im Deutschen Seifenkisten Derby 2015 und Vize-Europameister.

Klüsserath. Bei der Herbstversammlung des Landes-Seifenkisten-Verbandes Südwest in Klüsserath wurde der Regionalleiter Willi Paukner (Battenberg) für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Mario Salewski und Stefan Lex vom Seifenkistenklub (SKK) Moselflitzer Klüsserath.
Bei der Ehrung der Fahrer und Fahrerinnen konnten auch die Klüsserather beste Plätze belegen. Besondere Ehre wurde Thorben Ohla (Dillingen) zuteil: Bei der Deutschen Meisterschaft 2015 in Duisburg konnte er sich in der neuen Seifenkistenklasse DSKD-Open an die Spitze setzen und erhielt den Titel "Deutscher Meister im Deutschen Seifenkisten Derby 2015". Bei der gleichzeitig ausgetragenen Europameisterschaft gewann er zusätzlich den Titel des Europa-Vizemeisters. Thorben Ohla wurde vom Vereinsvorsitzenden Norbert Friedrich mit einem besonderen Präsent geehrt. Gut bei den Rennen schnitten auch die Klüsserather Teilnehmer der Junior-Klasse (Acht- bis Zwölfjährige) ab: Lena Salewski wurde vor Nils Gerland und Ben Salewski Erste bei der Vereinsmeisterschaft 2015. Bei den Fahrern der Senior-Klasse (Elf- bis 18-Jährige) konnte Leo Basten vor Stefan und Jonathan Götte Platz 1 belegen. Geehrt wurde auch Tom Brittner, der bei der Europameisterschaft für Luxemburg an den Start ging und sein Land auf Platz vier brachte. red