Motor brannte

Zu einem Motorbrand musste am frühen Dienstagabend die Schweicher Feuerwehr ausrücken.

In der Richtstraße stand der Motorraum eines Autos auf einem Parkplatz in Flammen. Anwohner hatten noch versucht, das Feuer mit einem Handlöscher in den Griff zu bekommen. Die Feuerwehr löschte den Brand, am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ob ein technischer Defekt den Brand auslöste, ist noch unklar. Im Einsatz waren die Polizei Schweich und die Feuerwehr Schweich.