1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Motorradfahrer kollidiert bei Ralingen mit Auto

Verkehrsunfall : Motorradfahrer gerät zwischen Ralingen und Olk in den Gegenverkehr und wird schwer verletzt

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sch laut Polizei am Montag, 31. August, gegen 16 Uhr auf der L 42 zwischen Ralingen und Olk ereignet. Der 59jährige Fahrer eines Motorrades geriet auf abschüssiger und regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden PKW.

Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus gerbracht. Durch die Staatsanwaltschaft Trier wurde die Erstellung eines Gutachtens angeordnet. Es kam zu einer längeren Vollsperrung der L 42. Neben der Polizeiinspektion Trier befanden sich zwei Rettungswagen und die Feuerwehren aus Edingen, Ralingen und Godendorf an der Unfallstelle im Einsatz.