Motorradfahrer prallt gegen haltendes Auto

Motorradfahrer prallt gegen haltendes Auto

Ein Auffahrunfall ist am Samstag gegen 16.45 Uhr in der Aachenerstraße passiert. Ein Autofahrer hatte an einem Zebrastreifen angehalten, weil Fußgänger die Straße überqueren wollten.

Hinter dem Auto fuhr eine Gruppe Motorradfahrer, einer der Biker erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das haltende Auto auf. Dabei stürzte der junge Motorradfahrer, verletzte sich leicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. gei

Mehr von Volksfreund