1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Motorradfahrer schwerverletzt nach Unfall auf der B53 bei Longuich

Motorradfahrer schwerverletzt nach Unfall auf der B53 bei Longuich

Ein Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag auf der B53 mit einem PKW kollidiert. Die Fahrerin des Wagens hatte den Mann übersehen.

Foto: Agentur Siko
Foto: Agentur Siko
Foto: Agentur Siko

Der Motorradfahrer fuhr gegen 16.10 Uhr auf der B53 in Richtung Mehring. Eine Fahrerin stand mit ihrem Wagen an einem Weinbergsweg gegenüber des Brückenkopfes und wollte über die B53 auf die Brücke auffahren.

Den von rechts kommenden Motorradfahrer hat sie dabei nach Angaben der Polizei übersehen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Die B53 war für die Dauer der Bergungsarbeiten in Richtung Mehring voll gesperrt. Im Einsatz war die Polizeiinspektion und das DRK Schweich, ein First Responder sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10.