1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mountainbiker flieht nach Zusammenstoß

Mountainbiker flieht nach Zusammenstoß

Trier. Der 48-jährige Fahrer eines Ford Transit ist am Donnerstag gegen 13.15 Uhr mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Der 48-Jährige wollte vom Gelände des Helenenhauses in der Windmühlenstraße nach rechts abbiegen.

Dabei stieß ein junger Mountainbikefahrer, der auf dem Gehweg fuhr, gegen den Kotflügel des Transits und landete auf der Motorhaube. Anschließend hob er sein Mountainbike wieder auf und fuhr in Richtung Feldstraße/Mutterhaus weiter. Der Radfahrer soll etwa 15 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen sein. Er trug Jeans, eine rote Sportjacke, hatte blonde, mittellange Haare und ist schlank. Das Rad war blau-türkis.

Hinweise: Polizei Trier, Telefon 0651/9779-3200 red