Movie-Abend im Stadtmuseum

Trier. (red) "2000 Jahre Stadtentwicklung Trier" heißt der Film, den das Stadtmuseum Simeonstift am Mittwoch, 10. September, um 18.30 Uhr zeigt. Der Eintritt kostet sechs Euro. An den sogenannten Movie-Abenden, die in unregelmäßiger Folge mittwochabends stattfinden, werden einige der 80 Filme des Trier-Kinos präsentiert und erläutert.

Am Mittwoch führt der Spezialist für Trierer Stadtentwicklung, Karl-August Heise, in den Film "2000 Jahre Stadtentwicklung Trier" ein.