Museum am Dom lädt zu Vortrag "Maria und Jesus - Zwei Gemälde von Albrecht Bouts?" ein.

Kunst : Die Geschichte hinter dem Objekt

In einer neuen Veranstaltungsreihe des Museums am Dom geht es detektivisch zu: Unter dem Titel „Maria und Jesus - Zwei Gemälde von Albrecht Bouts? Mit Infrarot auf Wahrheitssuche“ beleuchten die Referenten die naturwissenschaftlichen Möglichkeiten der Bildanalyse.

Im Mittelpunkt stehen zwei Gemälde aus dem 16. Jahrhundert, die dem niederländischen Künstler Albrecht Bouts zugeschrieben werden.

Der Restaurator des Museums am Dom, Stefan Schu, gibt den Besuchern einen spannenden Einblick in die Welt der restauratorischen Möglichkeiten, während die Kunsthistorikerin Kirstin Mannhardt allerlei Wissenswertes über Albrecht Bouts und seine Werke zu berichten weiß.

Der Vortrag „Die Geschichte hinter dem Objekt“ am Freitag, 6. September, um 14.30 Uhr im Museum am Dom. Der Eintritt beträgt 6 Euro.

Anmeldung unter
museum@bistum-trier.de
oder unter 0651/7105255.

Mehr von Volksfreund