1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Musik ist das Lebenselixier von Lothar Pelzer aus Trier-Ruwer

Musik ist das Lebenselixier von Lothar Pelzer aus Trier-Ruwer

"Musik ist für mich ein Stück Leben, das mich begleitet, in jeder Form", sagt Lothar Pelzer, wenn man ihn fragt, was für ihn Musik bedeutet. Der heute 55-Jährige trat mit neun Jahren dem Musikverein 1920 Ruwer-Eitelsbach bei.

Er spielt Schlagzeug und Trompete.
Aber aktiver Musiker zu sein, genügt ihm nicht. Seit vier Jahrzehnten ist er auch im Vorstand. Seit 2002 führt er den Verein und wurde gerade für zwei weitere Jahre als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt.
Wenn es ums Organisieren und Planen geht, ist Lothar Pelzer genauso in seinem Element, wie beim Musizieren. "Das können schon mal zehn Stunden pro Woche für den Verein werden", hat er ausgerechnet. Die 31 Aktiven und eine kleine Jugendgruppe wissen auch dank ihm über die Homepage im Internet immer über alles Bescheid, was im Verein ansteht.
"Es sind schwierige Zeiten, denn wir hatten schon mal doppelt so viele Aktive", bedauert der Vorsitzende. Mit einem Konzert wurde erst im Mai um Nachwuchs fürs Orchester geworben, mit magerem Erfolg. "Dabei ist Musik auch ein Stück Lebensqualität, sie verbindet und schafft Freundschaften", erklärt Pelzer weitere Vorteile, Musiker zu sein und hofft, dass sich wieder mehr junge Musiker finden.
Der Vorsitzende ist auch ein Mann des Mikrofons. Wenn's was zu moderieren gibt, ruft man ihn. Sein locker-launiger Stil kommt an - sogar in Reimform. doth
Wenn Lothar Pelzer für sein Lebenswerk um die Musik Respekt!-Preisträger im Juni werden soll, rufen Sie an und stimmen Sie für diesen engagierten Vorsitzenden unter der Rufnummer 0137/ 8226675-06 oder geben Sie Ihre Stimme online unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/respekt" text="www.volksfreund.de/respekt" class="more"%> ab.