Musik ohne Grenzen

TRIER. (LH) "Musik kennt keine (Alters-)Grenzen", lautet das Motto für einen musikalischen Abend in den Viehmarktthermen am ersten Adventssonntag, 30. November, 17 Uhr. Veranstalter ist der Sängerkreis Trier-Stadt in Zusammenarbeit mit "Burgen, Schlösser, Altertümer".

An dem Konzert mit einigen musikalischen Glanzpunkten wirken Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Trier, die Trierische Liedertafel 1835 sowie Mike Dregger mit. Gemeinsames Singen und Musizieren sei keine Frage des Alters, findet der Veranstalter, "sondern lediglich eine Frage der gemeinsamen Interessen und der Freude an der Musik". Der Reinerlös kommt der "Arbeitsgemeinschaft für Trierer Kinder" von Oberbürgermeister-Gattin Gisela Schröer zu Gute.