Musikalisches Menü im Mutterhaus

Musikalisches Menü im Mutterhaus

Trier (red) Das Zupforchester Bachem lädt am Freitag, 1. September, für 19 Uhr zusammen mit dem Gastduo Gesucht und gefunden auf die Dachterrasse des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen Mitte ein. Gegeben wird ein Unplugged-Konzert mit Folk, Pop und Latin.

Das Konzert des Zupforchesters mit seinem Leiter Jörg Jenner steht in diesem Jahr unter dem Motto "Musik à la carte". Unterschiedliche musikalische Kulinarien verschiedenster Genres werden ganz nach dem Geschmack des Publikums im Benefizkonzert vereint. Mit dem Duo Gesucht und gefunden ergänzen Andrea Schuler und Roland Weber den Abend auf passende Weise. Als besonderes Highlight des Programms darf das Publikum getreu dem Motto "Musik à la carte" das musikalische Menü aus 40 Titeln selbst zusammenstellen. Der Eintritt ist frei - eine Spende zugunsten der Palliativstation wird erbeten.

Mehr von Volksfreund