1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Musikkabarett: Erich Kästner für Erwachsene

Musikkabarett: Erich Kästner für Erwachsene

Erich Kästner (1899-1974) erlangte vor allem als Kinderbuchautor ("Das fliegende Klassenzimmer", "Das doppelte Lottchen") Popularität. Der Aachener Kabarettist Hans Georgi zeigt jedoch einen Erich Kästner für Erwachsene, und zwar morgen, Dienstag, 20 Uhr, auf dem Umweltcampus Birkenfeld (Aula) und am Mittwoch, 19 Uhr, in der Uni-Mensa Tarforst auf der neuen Live-Bühne.

Beide Veranstaltungen werden vom Studiwerk Trier präsentiert. Der Eintritt ist frei.
Mal singt Georgi die von ihm vertonten Texte des Schriftstellers melodisch, beinahe schlagerhaft schnulzig. Mal spricht er sie, wie bei Brecht und Weill, fast an der Musik vorbei. Zwischen den Stücken rollt er feinsinnig Anekdoten und Fakten aus Kästners Leben auf. Durchfeierte Nächte, aber auch seine Widersprüche und Enttäuschungen in der Liebe.
Entstanden in den 1930er Jahren, zeigt diese Gebrauchslyrik den inneren und äußeren Zwiespalt des Menschen Kästner, der als messerscharfer Beobachter und Kritiker seiner Zeit die Wirtschaftskrise während der Weimarer Republik und später den Terror des Naziregimes erlebt. red