1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Musikschule stimmt auf Weihnachten ein

Musikschule stimmt auf Weihnachten ein

Die Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier führt die Tradition ihres Namensgebers Professor Karl Berg fort und wird auch in diesem Jahr die "Weihnachtsgeschichte" von Carl Orff aufführen. Gemeinsam mit den Trierer Sängerknaben unter Leitung von Volker Krebs werden Schüler und Dozenten der Musikschule die beiden Weihnachtskonzerte am Samstag, 10. Dezember, um 16 Uhr und am Sonntag, 11. Dezember, um 14 Uhr in der Basilika St.

Paulin in Trier-Nord gestalten.
Zunächst singen Schüler der Gesangsklasse von Monica Sproß eine Auswahl an festlichen und weihnachtlichen Liedern, begleitet von Orgel und Klavier. Bekannte Weihnachtslieder laden zum Mitsingen ein. Im Anschluss präsentieren Schüler der Musikschule in Zusammenarbeit mit den Trierer Sängerknaben die "Weihnachtsgeschichte" von Orff. Unter musikalischer Leitung von Joachim Mayer-Ullmann und Regie von Vera Ilieva präsentieren rund 30 Kinder im Orchester, im Chor und als Gesangssolisten szenisch und musikalisch die bekannte Weihnachtsgeschichte um Jesu Geburt und stimmen so musikalisch auf das Weihnachtsfest ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. red