1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Musikverein Riol 60 Jahre aktiv

Musik : Frische Ideen und Tradition verknüpfen

Der Musikverein Riol hat beim Konzert zu seinem 60-jährigen Bestehen treue Mitglieder geehrt.

Mit der Ernennung zum Ehrenmitglied hat der Musikverein Riol im Rahmen seines Konzerts zum 60-jährigen Vereinsbestehen die Verdienste von Bernd Reis gewürdigt. Reis  hat den Musikverein nicht nur nach Kräften mit seiner Tuba unterstützt, sondern sich auch 30 Jahre lang im Vorstand engagiert, davon 14 Jahre als erster Vorsitzender. Dafür dankte ihm im Namen des Vereins seine Nachfolgerin Michaela Dany. Mit weiteren Geschenken wurde Bernd Reis das neue Kochbuch des Musikvereins überreicht. „Wir bitten zu Tisch“ lautet der Titel dieser jüngst veröffentlichten Rezepte-Sammlung – ähnlich wie die Postkarten ein weiterer Beitrag aus der Abteilung „frische Ideen“. Zum Preis von 14 Euro bietet der Musikverein das Kochbuch zum Kauf an. Für energiereichen Schwung im musikalischen Bereich sorgten auch beim Jubiläumskonzert die zahlreichen jungen Instrumentalisten im Verbund mit den erfahrenen Veteranen. Jede Instrumentengruppe hatte ihr Lieblingsstück fürs Konzertprogramm vorgeschlagen, so entstand eine bunte Mischung. Die Querflöten stiegen beispielsweise mit einem einfühlsamen Choral-Teil ein. Komponist Tedd Huggens hatte sein Stück jedoch „Choral and Rock-Out“ genannt, und so ging der ruhige Teil zum Ende in ein Trommel-Inferno über. Die rund 200 Zuhörer im Saal zeigten sich von der Wandlungsfähigkeit des Orchesters unter musikalischer Leitung von Markus Benk begeistert.

Ehrungen: Für mehrjährige Mitglied­schaft wurden ausgezeichnet:
Für fünf Jahre: Klara Neukirch, Selina Philippi.
Für zehn  Jahre: Luisa Konder, Giona Wintrich.
Für 20 Jahre: Christina Lex, Benedikt Neukirch, Katharina Schmitt, Andrea Schneider.
Für 60 Jahre: Manfred Reis.