1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Musikverein zaubert Weihnachtsstimmung in Pfarrkirche

Musikverein zaubert Weihnachtsstimmung in Pfarrkirche

Die gut 200 Gäste in der Zemmerer Pfarrkirche St. Remigius waren sich einig: Das von Pfarrer Edwin Prim, Lektorin Roswitha Felten und dem großen Orchester des Musikvereins Zemmer unter der Leitung von Helmut Quare gestaltete Abendlob war ein stimmungsvoller Abend mit Gänsehaut-Momenten.

Mit gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern stimmte der Verein auf das eigentliche Konzert ein. Auf dem Programm standen neben dem "Abendsegen" aus der Oper "Hänsel und Gretel" und "Priestermarsch und Arie des Sarastro" aus der Mozart-Oper "Die Zauberflöte" auch modern arrangierte Gospels wie "Jesus höchster Name" und "Jesus berühre mich". Das Konzert schloss mit "Amazing Grace" in einem ungewohnten melodischen Kleid, denn das Thema wurde durch alle Register getragen. "Wir wollten unserem Publikum eine Stunde Weihnachten schenken und wir freuen uns, dass so viele Gäste unserer Einladung gefolgt sind", sagte die Vorsitzende Conny Blesius beim anschließenden Glühwein in der Ternes-Scheune. (red)/Foto: Verein