1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Musizieren für Perus Bedürftige

Musizieren für Perus Bedürftige

Trier. (red) Unter dem starken Eindruck der Armut und des Elends gründete das Musikerehepaar Deborah undStéphane Gautier-Chevreux im Anschluss an eine Peru-Reise den gemeinnützigen Verein "Solidarität mit der Jugend von Cusco" (SJC).

Der Verein stellt Mädchen, die bis zu ihrem 18. Lebensjahr in einem der Waisenhäuser von Cusco gelebt haben, eine Unterkunft zur Verfügung und finanziert die Berufsausbildung der jungen Frauen. Um den Verein weiterhin zu unterstützen, gibt es in dieser Woche ein Konzert. Der Erlös des Benefizkonzerts am Mittwoch, 14. November, 19 Uhr, in der Welschnonnenkirche Trier wird dem SJC zugute kommen. Das musikalische Programm umfasst klassische und folkloristische Trios und Quartette für Querflöte, Klarinette, Fagott und Gitarre. Zu hören sind Stücke von Dreyfuß, Piazzolla, Kreutzer und Machado. Es spielen Marianne Collet-Stier, Deborah und Stéphane Gautier-Chevreux und Matthias Lamberty. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt sieben Euro.