1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mutmaßliche Autoknacker in Haft

Mutmaßliche Autoknacker in Haft

Zwei Männer, die am Dienstag, 24. Januar, ein Auto in Trier-Nord aufgebrochen haben sollen, sind festgenommen worden und sitzen in Untersuchungshaft. Laut Polizei hatte ein Zeuge beobachtet, wie die beiden in der Palmatiusstraße geparkte Autos überprüften.

In einen Wagen stiegen sie ein - und nach kurzer Zeit wieder aus. Der Zeuge rief die Polizei, die am Tatort Gegenstände fand, die offenbar aus dem Auto stammten. Die Polizei leitete die Fahnung ein und nahm wenig später in der Paulinstraße zwei Männer fest, die der vom Zeugen genannten Personenbeschreibung entsprachen. Weitere Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass es sich bei diesen 23 und 26 Jahre alten Männern um die Verdächtigen handelte. In den vergangenen Wochen sind mehrere Fahrzeuge in Trier-Nord aufgebrochen und Sachen daraus entwendet worden. Die Kripo überprüft jetzt, ob ein Zusammenhang besteht. red