1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mutmaßlicher Betrüger stellt älterer Frau Wucher-Rechnung aus

Mutmaßlicher Betrüger stellt älterer Frau Wucher-Rechnung aus

Nach dem dubiosen Auftreten eines Mannes in Klüsserath, der vorgegeben hat, für einen Schlüsseldienst zu arbeiten, ermittelt die Polizei Schweich wegen Wuchers und versuchten Betrugs: Der Unbekannte habe am Samstag, 12. November, spätnachmittags bei einer älteren Dame zwei Türschlösser ausgetauscht. Hierfür hat er laut Polizei einen Betrag von 1500 Euro verlangt - zu zahlen entweder sofort in bar oder mittels EC-Karte.

Die Geschädigte habe lediglich über 70 Euro Bargeld verfügt, die sie dem Beschuldigten ausgehändigt habe. Die Frau habe dann ihren Neffen gerufen, da sie die Geheimnummer ihrer EC-Karte nicht gekannt habe. Der Neffe habe dem mutmaßlichen Betrüger erklärt, dass er die Rechnung nicht bezahlen und die Polizei verständigen werde. Daraufhin habe der Beschuldigte die Schlösser wieder ausgebaut und 300 Euro Arbeitslohn verlangt. Auch diese Zahlung habe der Neffe verweigert. Unter Mitnahme sämtlicher Unterlagen und der Schlösser habe der Gesuchte vor Eintreffen der Polizei das Haus verlassen. Derzeit sei unklar, so die Polizei weiter, ob die Geschädigte selbst einen Schlüsseldienst beauftragt habe, oder aber der Mann unter Ausnutzung der Hilflosigkeit der Geschädigten eigenständig initiativ geworden sei. Der Beschuldigte habe zur Tatzeit einen silbernen oder weißen Opel Corsa mit Düsseldorfer Kennzeichen (D-) und blauem Schriftzug "Schlüsseldienst" an den Wagenseiten gefahren. redDie Polizei Schweich bittet - insbesondere auch bei gleichgelagerten Fällen - um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06502/91570.Weitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht