1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Nach Auffahrunfall: Vier Autos beschädigt, fünf Menschen leicht verletzt

Nach Auffahrunfall: Vier Autos beschädigt, fünf Menschen leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Trier sind am Sonntagnachmittag fünf Menschen leicht verletzt worden. Vier Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Unfall ereignete sich im zähfließenden Verkehr in der Zurmaiener Straße.

Fünf Leichtverletzte, vier beschädigte Autos und laut Polizei ein geschätzter Schaden von etwa 10.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am verkaufsoffenen Sonntag gegen 15.20 Uhr in der Zurmaiener Straße in Trier ereignete.

Nach Polizeiangaben mussten in Höhe des Moselstadions einige Autos anhalten. Ein 50-jähriger aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich bemerkte das zu spät und fuhr auf das Auto vor ihm auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Wagen auf zwei weitere wartende Autos geschoben. Neben dem vermutlichen Unfallverursacher wurden dabei vier weitere Menschen verletzt.

Durch den Unfall kam es zu kleineren Verkehrsbehinderungen am Moselufer.