Nach Brand: Fitnessstudio öffnet Samstag wieder

Nach Brand: Fitnessstudio öffnet Samstag wieder

Das Fitnessstudio in der Trierer Ostallee öffnet vorrausichtlich am Samstag wieder. Dort hatte es an Neujahr gegen 8.40 Uhr in einer Zwischendecke gebrannt.

Unternehmenssprecherin Mareike Scheer spricht von einem überschaubaren Schadensausmaß: "Eine Sanierung ist nicht notwendig." Zurzeit werden dort die Sportgeräte gereinigt. Bevor die Filiale wieder öffnet, soll ein Sachverständiger die Luft auf Schadstoffe überprüfen.
Der Schaden, der durch den Brand entstand, liegt nach Unternehmensangaben im fünfstelligen Bereich.
Ob die Mitglieder eine Entschädigung für die einwöchige Schließung bekommen, weil sie in der Zeit, in der die Schäden beseitigt wurden, das Fitenessstudio nicht wie gewohnt nutzen konnten, ist indes noch unklar. Dazu sagt die Unternehmenssprecherin des Fitness Studios Mareike Scheer: "Wir prüfen das." sek

Mehr von Volksfreund