1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Nach dem Abi in die Grundschule

Nach dem Abi in die Grundschule

Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz bietet ab August Stellen im Freiwilligendienst an der Am brosius-Grundschule sowie an der Keune-Grundschule in Trier an.

Trier. Junge Leute ab 18 Jahren können nach den Sommerferien ein Jahr lang als Freiwillige an Trierer Grundschulen erste pädagogische Erfahrungen sammeln. Entsprechende Angebote macht das Deutsche Rote Kreuz an der Keune- und der Ambrosius-Grundschule.
Die Freiwilligen sind sozial- und krankenversichert, sie erhalten Taschen- und Verpflegungsgeld, einen Wohnzuschuss und haben Anspruch auf Urlaub.
Bewerbungen nimmt das Deutsche Rote Kreuz unter www.freiwilligendienste-rlp.de entgegen. Interessierte können sich auch direkt an die Keune-Grundschule, Telefon 0651/12384 oder E-Mail sps.keune@web.de beziehungsweise an die Ambrosius-Grundschule, Telefon 0651/46394210, wenden.red