Nach dem Abitur ins Ausland

Schweich. (red) Wer nach dem Abitur ins Ausland gehen möchte, sollte frühzeitig die Weichen dafür stellen. Die Elterninitiative "Studienreisen/Auslandsaufenthalte" am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schweich lädt Schüler und Eltern für Dienstag, 21. September, 19.30 Uhr, in die Mensa der Schule zu einem Vortragsabend ein.

Es geht um Au Pair, High School, Work and Travel und Summer Camps. Es referieren Michaela Baum vom American Institute For Foreign Study (AIFS) Deutschland sowie Irmela Misch-Frielinghaus, ehemalige Lehrerin am Trierer Friedrich-Spee-Gymnasium und seit Jahren engagiert in Sachen Austauschprogrammen.

Die Referenten zeigen auf, was es bei Anmeldefristen, Auswahlverfahren, kulturellen und politischen Hintergründen sowie reisemedizinischen Aspekten zu beachten gilt.