1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Nach Hangrutsch L 43 teilweise wieder offen

Nach Hangrutsch L 43 teilweise wieder offen

Die Autofahrer in Newel und Kordel können aufatmen. Die Landesstraße 43 zwischen Newel-Butzweiler und Kordel ist nach Auskunft der Straßenmeisterei Trier seit Montag wieder befahrbar.


Die Strecke war nach einem Hangrutsch Anfang Februar gesperrt worden. Grund für die Rutschung waren heftige Regenfälle. Vorläufig ist die Landesstraße noch auf einem Teilstück nur einspurig befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr. Nach Auskunft von Straßenmeisterei-Chef Stefan Moritz müssen noch Rest-arbeiten im Straßenbau erledigt und die Schutzplanke noch montiert werden. Ab Ende Mai soll die L 43 wieder ohne Einschränkung befahrbar sein.
Bereits Mitte 2013 war die Landesstraße gesperrt worden, weil die Fahrbahn abzurutschen drohte - ebenfalls als Folge heftiger Regenfälle. har