Nachbars Sprache lernen

TRIER. (red) Die im Euro Info Centre Trier angesiedelte Service- und Anlaufstelle Französisch in der Region Trier (Salut) lädt alle Schulklassen und Kindergärten zur Teilnahme am Sprachenwettbewerb "Concours Salut – Die Sprache der Nachbarn lernen" ein.

Nach dem Erfolg des letzten Jahres findet der Wettbewerb nun zum zweiten Mal statt. Mit diesem regionalen Wettbewerb möchte Salut das Erlernen der französischen Sprache mit guten Initiativen und Projekten im Französischunterricht fördern. Denn: mehrere Sprachen zu beherrschen heißt auch, bessere Chancen im Leben und Beruf zu haben. Insbesondere dem Französischen kommt in der Region Trier eine besondere Bedeutung zu. Sich in der Sprache der Nachbarländer verständigen zu können, eröffnet den Zugang zu den verschiedenen Möglichkeiten, die die Großregion bietet: Arbeitsmarkt, Kultur, Freundschaften. Wer in der Schule Französisch gelernt hat, kann dies in vielfacher Weise nutzen: im Studium, im Beruf, auf Reisen und im täglichen Miteinander. Unter dem Motto "Qui sont tes voisins?" ("Wer sind deine Nachbarn?") können Gruppenarbeiten in den folgenden Kategorien eingereicht werden: Kategorie "Kindergarten", "Grundschule" und "Weiterführende Schule (Haupt- und Realschule sowie Gymnasium und berufsbildende Schule)". Anmeldeschluss ist der 28. April. Der Einsendeschluss der zu bewertenden Unterlagen ist Montag, 15. Mai. Es winken attraktive Preise, unter anderem Buch- und Spielgutscheine oder Gruppenreisen. Ansprechpartner: Eric Jacquey, Euro Info Centre Trier (DE-126), Bahnhofstr. 30-32 54292 Trier, Telefon 0651/97567-0, 0651/97567-33 E-Mail: jacquey@eic-trier.de URL: http://www.eic-trier.de