Narren bahnen sich ihren Weg – Busse auch

Narren bahnen sich ihren Weg – Busse auch

TRIER. (red) Die Narren sind auch in den nächsten Tagen weiterhin in Trier los. Da müssen sich sogar die Busse neue Linien suchen:

Fastnachtsonntag: Linie 81: Euren Während des Umzugs in Euren zwischen 14 und 16 Uhr werden folgende Straßen gesperrt: Ludwig-Steinbach-Straße, Schalkenbachstraße, Udostraße, Greilerstraße, Burgmühlenstraße, Eligiusstraße, St.-Helena-Straße. Busse der Linie 81 mit Ziel Euren Helenenbrunnen fahren ab Haltestelle Spirostraße über Speyer, Nikolaus-Theis-Straße und "Am Pi-Park" zur Haltestelle Lenus-Mars-Straße, von dort weiter nach Plan. Die Busse in Richtung Zewen fahren über die Straße "Am Pi-Park", Speyer, Luxemburger Straße und weiter nach Plan. Linie 81: Zewen Wegen des Umzugs in Zewen werden zwischen 14:11 und 16:30 Uhr die Straßen Turmstraße, Lindscheidstraße, Meierstraße, Kettenstraße, In der Acht und Fröbelstraße gesperrt. Busse verkehren über die B 49, eine Ersatzhaltestelle ist am Fußgängerüberweg eingerichtet. Linie 84: Irsch Zwischen 14:11 und 16 Uhr kann Irsch nicht angefahren werden. Der Fahrer der Linie 84 wendet an der Abzweigung Irsch. Sollte das nicht möglich sein, wird am Irscher Berg gewendet. Linie 87: Pfalzel Während des Umzugs in Pfalzel fahren die Busse die normale Linienführung der Linie 87.Rosenmontag: An Rosenmontag, 27. Februar, gilt der Samstagsfahrplan bis 2 Uhr ab Hauptbahnhof. Wegen des Rosenmontagszugs in Trier muss der Linienverkehr geändert werden: Linie 81 Ab 12 Uhr wird die Simeonstraße gesperrt. Busse aus Euren fahren nur noch bis zur Treviris-Passage, ab dort weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee zum Simeonstiftplatz. Von dort planmäßig weiter in Richtung Euren-Igel-Metzdorf. Linie 82 Wegen der Sperrung der Simeonstraße ab 12 Uhr fahren Busse aus Mariahof oder Heiligkreuz nur noch bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße und Nordallee bis zum Simeonstiftplatz. Von dort verkehren die Busse planmäßig zurück in Richtung Heiligkreuz-Mariahof. Ab 13 Uhr fahren die Busse von Mariahof oder Heiligkreuz wegen der Sperrung Südallee/Kaiserstraße über Weberbach und Ostallee zum Hauptbahnhof und wieder zurück. Linie 83 Sperrung der Simeonstraße ab 12 Uhr: Alle Wagen fahren ab Hauptbahnhof über Weberbach, Kaiserthermen, Saarstraße, weiter nach Plan. Sperrung von Simeon- und Saarstraße: Alle Wagen fahren ab Hauptbahnhof über Weberbach, Kaiserthermen, Metzer Allee, Bernhardstraße, Rotbachstraße, Straßburger Allee, Weismark nach Feyen. Nach Aufhebung der Sperrung von Theodor-Heuss-Allee und Simeonstraße fahren die Busse von Feyen über Medard ab St. Matthias über Pacelliufer, St.Barbara-Ufer, Südallee, Westtrasse und weiter nach Plan. Die Busse von Feyen über Weismark fahren über Straßburger Allee, Rotbachstraße, Bernhardstraße, Kaiserthermen, Weberbach, Hauptbahnhof. Wagen mit Ziel Feyen über Weismark fahren nach der Freigabe von Südallee und Kaiserstraße für den Verkehr ab Hauptbahnhof die normale Route bis Südallee, weiter über, Kaiserthermen, Bernhardstraße, Rotbachstraße, Straßburger Allee, Weismark, Feyen. Busse mit Ziel Feyen über Medard fahren ab Hauptbahnhof die normale Route bis Haltestelle Rathaus, weiter über Kaiserstraße, St. Barbara-Ufer, Pacelliufer, Medardstraße, Feyen. Linie 85 Paulinstraße und Simeonstraße sind ab 12 Uhr gesperrt. Die Busse fahren ab Moselstadion über Zurmaiener Straße, Nells Park, Ruwer. Die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge bis Treviris-Passage, weiter über Moselstraße, Nordallee bis Simeonstiftplatz, von dort planmäßig zurück in Richtung Ruwer. Der Hauptbahnhof wird nicht angefahren. Linie 86 Wegen Sperrung der Herzogenbuscherstraße ab 9 Uhr fahren alle Busse der Linie 86 über Franz-Georg-Straße, Wasserweg, Paulinstraße, von dort weiter nach Plan. Nach Sperrung von Paulinstraße und Wasserweg fahren die Busse in Richtung Hauptbahnhof ab Riverside über Parkstraße, Franz-Georg-Straße, Schöndorfer Straße, Schönbornstraße, Kürenzer Straße und Hauptbahnhof. Linie 87 Nach Sperrung der Kreuzung Simeonstraße/Paulinstraße fahren die Busse von Quint bis zur Haltestelle Zurlaubener Ufer die normale Route, biegen dann am Martinskloster links ab und fahren über Zurmaiener Straße, Nells Park, Parkstraße, Franz-Georg-Straße, Schöndorfer Straße, Schönbornstraße, Kürenzer Straße zum Hauptbahnhof, von dort weiter nach Plan. Die Rückfahrt ab Hauptbahnhof erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Linie 87: Ehrang Die Alemannenstraße ist ab 12 Uhr für den Vekehr gesperrt. Folgende Straßen sind zwischen 14 und 16:30 Uhr gesperrt. Alemannenstraße, Quinter Straße, Niederstraße, Kyllstraße und Marktplatz. In dieser Zeit fahren die Busse der Linie 87 in beiden Richtungen eine Umleitung über die Umgehungsstraße B 53. Fastnachtdienstag: An Fastnachtdienstag, 28. Februar, gilt der Ferienfahrplan bis 0 Uhr ab Hauptbahnhof. Linien 1/30 Wegen des Umzugs in Ruwer und der damit verbundenen Sperrung von Hermeskeiler Straße, Rheinstraße und Hüsters-Wiese zwischen 14:11 und 16:30 h fährt die Linie 1 nur bis Ruwer Bahnhof, die Linie 30 Umleitung über Fischweg. Linie 30: Kasel und Mertesdorf Während des Umzugs in Kasel zwischen 13 und etwa 16 Uhr fährt die Linie 30 folgende Umleitung: Von Trier kommend bis Mertesdorf-Eichgraben, die Hauptstraße zurück und über Grünhaus, Bahnhofstraße nach Waldrach. Von Waldrach kommend bis Kasel - Bahnhof weiter über Grünhaus nach Mertesdorf, Hauptstraße bis Eichgraben, von dort wieder die normale Fahrroute in Richtung Stadt. Linie 3/40/81: Igel und Langsur Während des Umzugs in Igel von 12 bis etwa 18 Uhr wird über die B 49 gefahren. In Langsur wird ab 13 Uhr bis Dienstende über die Umgehungsstraße B 418 gefahren. Ersatzhaltestellen sind an der Einmündung Wasserbilligerstraße/B 49 aufgestellt. Linie 7/8: Biewer Der Linienverkehr in Biewer wird voraussichtlich zwischen 13 und 17 Uhr eingestellt. Die Busse werden von Porta Nigra kommend in Biewer Süd, Einmündung Achterweg, gewendet. Die Busse ab Quint und Pfalzel wenden am Mäusheckerweg. Soweit nicht anders angegeben, erfolgen die Rückfahrten jeweils in umgekehrter Reihenfolge.

Mehr von Volksfreund