Narren haben Vorfahrt: Umzüge am Sonntag

Narren haben Vorfahrt: Umzüge am Sonntag

Trier. (rm.) In vier Stadtteilen sind morgen, Sonntag, Straßen wegen Karnevals-Umzügen gesperrt. Autofahrer sollten diese Gebiete weiträumig umfahren und die Umleitungen beachten. Pfalzel: Umzug von 14 bis 16.30 Uhr, Aufstellung: Rothildisstraße Richtung Freiherr-vom Stein-Straße; Zugstrecke: Ring-, Steinbrück-, Residenz- und Mechtelstraße, Spielesplatz, Adula- und Pfalzeler Straße, Philosophenweg, Am Kändelchen; Auflösung: Kreuzung vor dem Pfalzeler Stern.

Stadtbusse fahren normal.Euren: Umzug 14.11 bis 16 Uhr; Aufstellung: Ludwig-Steinbach- und Ottostraße; Zugstrecke: Eurener-, Schalkenbach-, Udo-, Greiler, St.-Helena-, Burgmühlen- und Eligiusstraße, Helenenbrunnen und St.-Helena-Straße; Auflösung: Numerianstraße. Busse umfahren Euren über "Im Speyer"/Luxemburger Straße.Zewen: Umzug 14.11 bis 16.30 Uhr; Aufstellung: Turmstraße; Zugstrecke: Lindscheid-, Meier- und Kettenstraße, In der Acht; Auflösung: Fröbelstraße. Busse fahren über Wasserbilliger Straße/B 49 (Haltestelle Kantstraße, in Richtung Igel Ersatzhaltestelle am Fugängerüberweg). Irsch: Umzug 14.11 bis 16.30 Uhr; Aufstellung: Kirche/Georgstraße; Zugstrecke: Irscher- und Wenzelbachstraße, Fandelborn, Nicetiusstraße; Auflösung: Sportplatz-Zufahrt. Busse fahren Ersatzhaltestellen in der Mühlenstraße an.

Mehr von Volksfreund