Narren stürmen das Trierer Rathaus (Bilder)

Fastnacht : Narren feiern auf dem Hauptmarkt in Trier (Bilder/Video)

So feiert Trier Karneval auf dem Hauptmarkt

Dutzende Narren haben am Weiberdonnerstag gegen 10.45 das Trierer Rathaus erstürmt. Seit 11.11 Uhr wird auf dem Hauptmarkt gefeiert.

Trier: Die Stadt hatte noch kürzlich selbstbewusst in einer Pressemitteilung verkündet, die Narren hätten „nicht den Hauch einer Chance auf eine Rathauserstürmung“. Das neue Sicherheitskonzept des Rathauses werde dafür sorgen, dass eventuell vorhandene Rathaus-Erstürmer spätestens beim Ausstellen der Besucherausweise ausgesiebt werden können. Doch die Narren ließen sich nicht aufhalten, stürmten das Rathaus und verschleppten den Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe und den übrigen Stadtvorstand in Richtung Stadtmitte.

Mit der Proklamation des Prinzenpaares Pierrot I. von Luxair-Tours und Marie-Claire I. vom Kylltal-Reisebüro um 11.11 Uhr auf der Hauptmarkt-Bühne begann dann die heiße Phase des Karnevals in Trier. Geselliges Einschunkeln war bereits ab 10.30 Uhr angesagt. Gegen 11 Uhr trafen die Narren und der von ihnen aus dem Rathaus „verschleppten“ Stadtvorstand ein.

Foto: Roland Morgen
Foto: TV/Benedikt Laubert
Foto: TV/Benedikt Laubert
Foto: TV/Benedikt Laubert
Foto: TV/Benedikt Laubert

Das musikalische Programm gestalten seit 11.55 Uhr die Bands Kölsche Jung, Kamelle Kapelle (12.50 Uhr), Leiendecker-Bloas (13.45 Uhr), SteilFlug (14.30 Uhr) und de Hofnarren (14.55 Uhr). Außerdem sorgt DJane Rent a Sunshine (Sonja Storz) für Beschallung mit saisontypischer Unterhaltungsmusik. Die von der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) veranstaltete und von Alex Meusel moderierte traditionelle Freiluftfete endet gegen 16 Uhr.

Mehr von Volksfreund