Nein zu Gewalt an Frauen

TRIER. (red) Der 25. November ist der internationale Tag "Nein zu Gewalt an Frauen". Er geht zurück auf die drei Schwestern Mirabal, die am 25. November 1960 in der Dominikanischen Republik aufgrund ihrer politischen Aktivitäten vom Geheimdienst gefoltert, vergewaltigt und ermordet wurden.

Aus Anlass dieses Tages möchten "Terre des femmes" und der Notruf für vergewaltigte Frauen die Öffentlichkeit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen mobilsieren. Darauf weisen Fahnen am Viehmarkt hin. Ferner am Donnerstag, 25. November, ein Informationsstand am Pranger errichtet. Neben Infos über die Arbeit von "Terre des femmes" wird auch fair gehandelte Kleidung verkauft.