1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Nero in der Kunst - Führung im Museum

Nero in der Kunst - Führung im Museum

Das Netz aus Prunksucht, Dekadenz und Grausamkeit, das Nero und seine Regentschaft umspannt, hat Kunstschaffende aller Epochen inspiriert. Unter dem Titel "Lust und Verbrechen.

Der Mythos Nero in der Kunst" unternimmt das Stadtmuseum Simeonstift Trier erstmals eine umfassende Bestandsaufnahme dieser Bildtradition.
Von den frühesten erhaltenen Darstellungen des Mittelalters bis zum Nero-Bild der Gegenwart machen Gemälde, Grafiken, Fotografien, Filme und Opern diese spannende Rezeptionsgeschichte erlebbar.
Beim öffentlichen Rundgang am Sonntag, 3. Juli, 11 Uhr werden die Exponate und Hintergründe der Ausstellung beleuchtet. red