1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neu im Stadtrat Trier: Stefan Wilhelm (SPD) und Die Fraktion

Kommunalpolitik : Stadtrat Trier: Neuer SPD-Mann und zusätzliche Fraktion

Einer geht, einer kommt: Stefan Wilhelm ist neues Mitglied im Trierer Stadtrat. Der 52-jährige Sozialdemokrat rückt für Markus Nöhl nach, der ab 1. Oktober als Kulturdezernent dem Stadtvorstand angehört.

Stefan Wilhelm, von Beruf Justizvollzugsbeamter in der JVA Trier, hat bereits kommunalpolitische Erfahrung in seinem Heimatstadtteil Kürenz gesammelt. Seit sieben Jahren ist er dort stellvertretender Ortsvorsteher.

Ebenfalls neu im Stadtrat ist eine Gruppierung, die sich Die Fraktion nennt. Sie besteht aus Dinah Hermanns und Robin Schrecklinger (Vorsitzender), die zuvor der Grünen-Fraktion angehörten. Da die Fraktion das laut Gemeindeordnung erforderliche personelle Minimum von zwei Mitgliedern erfüllt, genießt sie tatsächlich Fraktionsstatus.

 Dinah Hermanns (parteilos) und Robin Schrecklinger (Die Partei) haben die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen verlassen und Die Fraktion gegründet.
Dinah Hermanns (parteilos) und Robin Schrecklinger (Die Partei) haben die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen verlassen und Die Fraktion gegründet. Foto: Die Fraktion

Außerdem im 56-köpigen Stadtrat: Bündnis 90/Die Grünen (14  Sitze), CDU (13), SPD (zwölf), AfD und Linke (je vier), FDP und UBT (je drei) sowie eine fraktionslose Einzelvertreterin.

(rm.)