1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neue Attraktion auf Waldspielplatz

Neue Attraktion auf Waldspielplatz

Die Jungen und Mädchen in Kordel können sich über ein modernes und farbenfrohes Spielzeug zum Toben und Kriechen auf dem Waldspielplatz freuen. Acht Helfer vom Heimatverein haben eine neue Eisenbahn aufgestellt.

Das Spielgerät besteht aus einer Lokomotive, einem Tankwagen und zwei Personenwagen und misst insgesamt zwölf mal einen Meter. Die Vereinsmitglieder bauten die Bahn in vier Teilen auf.
Unterstützt wurde das Projekt durch Arno Gotthard, aktives Mitglied des Heimatvereins. Er hat im Rahmen der Sozial-Initiative "Aktiv vor Ort" des Energieversorgers RWE 2000 Euro von seinem Arbeitgeber für das Projekt erhalten.
Die Gesamtkosten für die Aktion betrugen rund 3800 Euro. Auch der Heimatverein Kordel engagierte sich finanziell. red