Neue Ausstellung in der Deutschen Richterakademie

Neue Ausstellung in der Deutschen Richterakademie

Der in Saarburg lebende Künstler Gerard Bürgisser zeigt seine Werke in der Tagungsstätte Trier der Deutschen Richterakademie. Eröffnet wird die Ausstellung unter dem Titel "Plein-Air Malerei" am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr mit einer Vernissage.


Zu sehen sind mehrere Dutzend Gemälde des in der Schweiz geborenen Künstlers, der unter anderem an der Ecole des Beaux-Arts in Paris seine künstlerische Ausbildung erhalten hat. Musikalisch wird die Vernissage durch das Duo Fasciculus umrahmt. Sabine Wehrle und Robert Sägesser spielen auf Nachbauten historischer Instrumente Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Bereits ab Donnerstag, 12. Januar, kann die Ausstellung besichtigt werden. Sie dauert bis zum 6. April. Öffnungszeiten: dienstags bis donnerstags von 9 bis 16.30 Uhr, freitags von 9 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Volksfreund