Neue Gesellschaft plant Trierer Radsportevent

Stadtrat : Neue Gesellschaft plant Trierer Radsport-Event

Ende August ist Trier Etappenort des Radsport-Events „Deutschland. Deine Tour“ (der TV berichtete). Veranstalter ist die Amaury sport Organisation, die auch die Tour de France veranstaltet. Neben Trier sind Merzig und Lorsch Etappenorte, Start ist in Koblenz, Ziel ist Stuttgart. „Die Tour ist eine einmalige Chance, Trier und die Region als touristischen Hotspot auf internationaler Bühne zu präsentieren“, begründen Oberbürgermeister Wolfram Leibe und Sportdezernentin Elvira Garbes die Gründung einer gemeinnützigen Gesellschaft, die sich um die Organisation des Events in Trier kümmern soll. Die neue Gesellschaft soll nach Vorbild anderer Gesellschaften, die sich um verschiedener temporärer Veranstaltungen in Trier gekümmert haben – zum Beispiel bei der Konstantinausstellung 2007 – arbeiten.

Ende August ist Trier Etappenort des Radsport-Events „Deutschland. Deine Tour“ (der TV berichtete). Veranstalter ist die Amaury sport Organisation, die auch die Tour de France veranstaltet. Neben Trier sind Merzig und Lorsch Etappenorte, Start ist in Koblenz, Ziel ist Stuttgart. „Die Tour ist eine einmalige Chance, Trier und die Region als touristischen Hotspot auf internationaler Bühne zu präsentieren“, begründen Oberbürgermeister Wolfram Leibe und Sportdezernentin Elvira Garbes die Gründung einer gemeinnützigen Gesellschaft, die sich um die Organisation des Events in Trier kümmern soll. Die neue Gesellschaft soll nach Vorbild anderer Gesellschaften, die sich um verschiedene temporäre Veranstaltungen in Trier gekümmert haben – zum Beispiel bei der Konstantinausstellung 2007 – arbeiten.

Die „Trier in Bewegung gGmbH“ (TiB) wird mit einem Stammkapital von 25 000 Euro ausgestattet. Die zu erwartenden allgemeinen Kosten der Gesellschaft seien bereits durch Drittmittel gesichert – unter anderem durch den Landkreis Trier-Saarburg und die Sparkasse Trier, versichert Leibe. Der Stadtrat stimmte der Gründung der Gesellschaft zu.

Mehr von Volksfreund