Neue Gesetzeshüter für Trier

Neue Gesetzeshüter für Trier

Mit 1300 Bediensteten und mehr als 600 000 Bürgern in seinem Bezirk hat das Polizeipräsidium Trier einen der größten Einsatzbereiche in Rheinland-Pfalz. Jetzt wird dieses Team durch 69 neue Beamte verstärkt.

Der Empfang der neuen Gesetzeshüter fand im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung statt. Denn die Fertigstellung des neuen Polizeipräsidiums in der Kürenzer Straße ist erst für Mitte 2018 geplant. Die 42 Männer und 20 Frauen wurden von allen Führungskräften des Polizeipräsidiums Trier begrüßt. Sieben von ihnen wechselten schon im Laufe des Jahres nach Trier. Lothar Schömann, der Präsident des Polizeipräsidiums Trier, hieß die neuen Kollegen willkommen.
(red)/TV-Foto: Frank Göbel