1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neue Häuser braucht das Land

Neue Häuser braucht das Land

Die Verbandsgemeinde Schweich gehört zu den wenigen Regionen im Land, die bei den Einwohnern zulegen. Aktuell leben knapp 29 000 Menschen in der VG.

Neue Bürger brauchen Wohnraum. Neben dem Ermesgraben in Schweich, mit rund 350 Baustellen das größte Neubaugebiet in Rheinland-Pfalz, entstehen auch in Kenn und Mehring neue Häuser und Wohnungen. Derzeit wird das Baugebiet Kenner Ley II erschlossen (siehe Foto). Auf rund 70 Grundstücken entstehen Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser. Für Unmut hat in Teilen der Bevölkerung auf der Kenner Ley die Fällung von Fichten in einem Wäldchen zwischen der bestehenden Bebauung und dem neuen Baugebiet gesorgt.
Etwa 100 Baustellen sind im Mehringer Baugebiet Zellerberg geplant. Die Grundstücke sind begehrt, doch auch hier gab es Ärger. Mehrere Bauherren wollten im Herbst mit dem Hausbau beginnen, das war jedoch wegen eines Widerspruchsverfahrens nicht möglich.
In vielen Gemeinden wird es künftig nicht mehr so einfach sein, Baugebiete auf der grünen Wiese auszuweisen. Innenentwicklung vor Außenentwicklung, diese Devise hat das Land ausgegeben, um Geländeressourcen zu schonen und zu verhindern, dass die Dorfkerne ausbluten. Die Verbandsgemeinden müssen dies bei der Überarbeitung ihrer Flächennutzungspläne berücksichtigen.
(alf)/TV-Foto: Portaflug