1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neue Ladestationen für E-Bikes in Longuich

Neue Ladestationen für E-Bikes in Longuich

Elektroradler können die Akkus ihrer E-Bikes ab sofort in Longuich an gleich zwei neuen RWE-Ladestationen schnell wieder aufladen. Die Ladestationen befinden sich am Dorfgemeinschaftshaus an der Maximinstraße 18 und am Norma-Markt im Bereich des Cafés an der Trierer Straße.

Longuich. Radfreunde können jetzt ihre Akkus am Dorfgemeinschaftshaus und am Norma-Markt in Longuich schnell wieder aufladen. Gemeinsam nahmen Repräsentanten von RWE und Norma die beiden "Tankstellen" für Elektrofahrräder im Beisein von Ortsbürgermeisterin Kathrin Schlöder und von Artur Thömmes vom Fachbetrieb Elektro Klassen offiziell in Betrieb.
"Mit der Bereitstellung eines flächendeckenden Ladenetzes möchten wir die Menschen in unserer Region für diese umwelt- und klimafreundliche Art der Fortbewegung begeistern", so Marco Felten, Kommunalbetreuer in der Region Trier bei RWE. "Viele Bürgerinnen und Bürger nutzen bei schönem Wetter unsere attraktive Ferien- und Urlaubsregion sowie die Rad- und Wanderwege. Ich freue mich, dass wir den Radsport- und Erlebnistourismus durch die neue Lademöglichkeit von RWE weiter fördern können", erläuterte Ortsbürgermeisterin Kathrin Schlöder. Den Anschluss der Ladesäule am Norma-Markt finanzierte Inhaber Max Düpre.
Elektrofahrräder sind ein wichtiger Teil der Mobilität geworden. Rein äußerlich sind sie von einem normalen Fahrrad kaum zu unterscheiden. Erst der Akku, meist unter dem Gepäckträger, und der Nabenmotor am Hinterrad, der hinzugeschaltet werden kann, verraten das Plus an Technik. Längere Touren und Steigungen werden so dank "eingebautem Rückenwind" zum Kinderspiel. red