1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neue PV-Dachanlage für das Schulzentrum Schweich

Energiewende : Neue PV-Anlage für Schulzentrum

(red) Eine neue Photovoltaikanlage wurde Mitte November von den Regionalwerken Trier-Saarburg (RTS) auf dem Dach des Schulzentrums Schweich in Betrieb genommen.

350 Solarmodule erzeugen künftig rund 115 000 Kilowattstunden Ökostrom. Die Besonderheit: 80 Prozent der neu gewonnenen Energie wird das Schulzentrum für den eigenen Strombedarf nutzen. „Ein tolles Beispiel, wie die Energiewende direkt vor Ort greifbar wird: Wir sparen mit der Erzeugung aus erneuerbaren Quellen nicht nur 50 Tonnen CO2, sondern setzen den Strom auch besonders effizient ein, da wir keine langen Transportwege haben“, freut sich RTS-Vorstand Reinhard Müller.

Auch in Konz, Wiltingen, Saarburg Hermeskeil und Föhren betreiben die Regionalwerke Trier bereits Photovoltaikanlagen.