Neue Selbsthilfegruppe

Trier. (red) Zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für Prostata-Erkrankte sucht die Trierer Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle (Sekis) Betroffene, die Interesse an Informationen und gegenseitiger Unterstützung haben. Neben einem fachlichen Austausch soll es auch um die Bewältigung der Erkrankung im alltäglichen Leben gehen.

Die Gruppengründung wird unterstützt von der Beratungsstelle der Krebsgesellschaft in Trier und dem Patienteninformationszentrum des Brüderkrankenhauses.

Informationen: Sekis Trier, Telefon 0651/141180, E-Mail: kontakt@sekis-trier.de