Neue Theaterreihe startet mit Vortrag über Maria Stuart

Trier Zum Auftakt der neuen Reihe "Theater als moralische Anstalt" lädt das Theater Trier am Freitag, 21. Oktober, um 19 Uhr ins Foyer ein. In Anlehnung an ausgewählte Produktionen der aktuellen Spielzeit bietet die Reihe eine Auseinandersetzung mit Theaterideologien, die auch heute noch von großer Bedeutung sind.

Im Rahmen eines Vortrages beschäftigen sich Sprachwissenschaftler der Universität Trier mit Dramatikern unterschiedlicher Epochen. Den Auftakt macht anlässlich der Neuinszenierung von Schillers Maria Stuart Literaturprofessor Dr. Ulrich Port. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort