1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neue Vorsitzende beim Förderverein für Frauengarten

Neue Vorsitzende beim Förderverein für Frauengarten

In seiner Jahreshauptversammlung hat der Förderverein für den Internationalen Frauengarten in Trier-Ehrang seinen Vorstand gewählt. Als Schriftführerin wurden Susanne Symolka und als Kassiererin Frederike Koreny in ihrem Amt bestätigt.

Neue Vereinsvorsitzende ist Eleni Kourabas; Esther Hilterscheid stand für das Amt der Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung.
Der Vorstand bewertete die Aufbauphase des Vereins als erfolgreich, es seien in einem zufriedenstellenden Umfang Finanzmittel für das Gartenprojekt akquiriert worden. Gleichzeitig sei durch Öffentlichkeitsarbeit die Idee der Internationalen Gärten publik gemacht worden, insbesondere durch die Teilnahmen beim Unesco-Wettbewerb "Ideen, Initiative, Zukunft" und der Aktion "Meine Hilfe zählt - Volksfreund-Leser spenden", betonte Hilterscheid. Nun plant der Verein mit Unterstützung der Stiftung Interkultur die Herausgabe eines Kalenders mit Fotos aus dem Frauengarten. red