Neuer Glanz für den Petrusbrunnen

Neuer Glanz für den Petrusbrunnen

Verborgen vor der Öffentlichkeit arbeitet Restaurator Thomas Lutgen am Petrusbrunnen. Seit Anfang Juli ist Triers Denkmal von Gerüst und Planen verhüllt.

Stein- und Farbrestaurierung, die Erneuerung von Wasser- und Pumpentechnik sowie Beleuchtung, die Restaurierung des Stahlgitters und die Reparatur der Bleiauskleidung stehen auf dem Programm. Bis Anfang Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. (Ve.)/TV-Foto: Friedemann Vetter